Evangelische Kirchgemeinde Felsberg

                                "Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst." Jahreslosung 2018

Herzlich willkommen ! 

Grüezi und herzlich willkommen auf unserer Webseite.

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen, sowie hintergründige Informationen
zur Evangelischen Kirchgemeinde Felsberg. 

Predigt zur Jahreslosung 2018 und weitere Predigten



Wort zur Woche 

„Ich war krank und ihr habt mich besucht.“ Matthäus 25,36


Ökumenischer Besuchsdienst in Felsberg

Liebe Felsbergerinnen und Felsberger!

Im August startet der „Ökumenische Hausbesuchsdienst Felsberg“. Er wird von der Evangelischen Kirchgemeinde Felsberg und der Katholischen Kirchgemeinde Domat/Ems-Felsberg getragen. Er richtet sich laut Flyer an „Mitmenschen, die sich einen Besuch wünschen und an alle, die ihnen diesen Wunsch erfüllen wollen.“ Wesentliche Schnittstelle zwischen freiwilligen Besucherinnen und Besuchern sowie Personen, die gerne einen Besuch wünschen, ist die Koordinationsstelle. Als Kontaktperson wurde Carmine Di Nardo aus verschiedenen Bewerbungen ausgewählt. Er wohnt mit seiner Familie im Dorf. Beruflich ist er Dipl. Fachmann für gerontopsychiatrische Pflege und Betreuung und heute Leiter des Pflegedienstes der Klinik St. Pirminsberg in Pfäfers. Er bringt umfassende Kenntnisse und eine reiche Erfahrung mit. Erreichbar ist er unter der Telefonnummer 079 307 97 51. Hier nimmt er Wünsche für Besuche entgegen und berät Personen, die gerne als Freiwillige andere besuchen. 

Entstanden ist dieses ökumenische Projekt aus den freiwerdenden Mitteln des schulischen Religionsunterrichtes. Unter der Leitung von Pfr. Fadri Ratti wurde von einer fünfköpfigen Arbeitsgruppe das Projekt erarbeitet. Das Angebot richtet sich an die Einwohnerinnen und Einwohner von Felsberg und ist für sie unentgeltlich. Der Besuchsdienst möchte sich Zeit nehmen für Personen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und die darum wenig Möglichkeiten haben, Kontakte ausserhalb der Wohnung oder Alters- und Pflegeheim zu pflegen. Er übernimmt keine Aufgaben, die in die Verantwortung von ausgebildeten Fachkräften gehören. Ausgeschlossen sind auch Arbeiten in Haus und Garten. Flyer hier
Mit segensreichen Grüssen
Pfarrer Fadri Ratti


«Visionen» - Gottesdienst zu Begrüssung der Konfirmanden
Sonntag, 26. August, 09.45 Uhr, Kirche Felsberg. Vom 13.-16. August starteten die 21 neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden mit einem Lager in Arcegno, Tessin ins neue Konfirmandenjahr. Im Konfbegrüssungsgottesdienst stellen sie sich der Gemeinde selber vor. Mitwirkung von Rapper Claudio Peterhans und Organist Daniel Weinert. Pfr. Fadri Ratti. Kollekte: Campo E. Pestalozzi, Arcegno


Zu guter Letzt
„Die Urneigung des Menschen ist die Poesie, aus ihr ist die Liturgie, sind die Psalmen entstanden und auch der Inhalt der Religionen.“
Pablo Neruda, chilenischer Dichter (1904-1973) 

Pfarramtsvertretung hier




 

 




 Für weitere Informationen bitte auf die Bilder klicken !